Mi. Okt 20th, 2021

Die Berliner Victoriastadt war fünf Jahre lang der Wohnsitz des Zeichners und Malers Heinrich Zille. Der damalige Victoriaplatz heißt heute Tuchollaplatz und auf ihm wurden eigentlich schon immer Märkte abgehalten. So auch zum ersten Mal in diesem Jahr der Zille-Weihnachtsmarkt, initiiert vom Verein Victoriastadt. Es gibt Kunst, Handwerk und Köstliches, umgeben von historischen Fassaden. Kinder werden dazu aufgerufen, selbst gebastelten Schmuck  mitzubringen, um den Weihnachtsbaum zu schmücken.

Wann?
Sonntag, den 16. Dezember 2012 von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Wo?
Tuchollaplatz zwischen Nöldnerplatz und Ostkreuz
10317 Berlin

Von astera

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.